Yoga-Wochenende / Retreat

Nächstes Yogawochenende / Retreat wird gerade vorbereitet.

Datum und Ort werden noch bekannt gegeben

06.jpg

Leitung : Swami Hridayakamal
Geeignet für Anfänger & Fortgeschrittene
Beginn: Freitag 18:00 mit Abendessen
, Ende Sonntag mit dem Mittagessen

Wo:

Kosten:  Seminarhaus EZ ? incl. Vollpension + Seminargebühr ?

Anmeldung:  0660 5333 205
  / swami.hridayakamal@yogaindailylife.org

Bezahlung bei Anmeldung.  Die Anmeldung ist verbindlich
Stornogebühr: siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 AGBH_061115.pdf
– bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 % vom gesamten Arrangementpreis;
– bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % vom gesamten Arrangementpreis;
– in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % vom gesamten Arrangementpreis.

Alle Zimmer mit Dusche & WC / Solange noch Zimmer zur Verfügung stehen kann man sich noch anmelden

Bitte mitbringen: Eigene Yogamatte sowie Regen- und Wanderbekleidung2016-09-25 Kalvarienbergrunde (21).jpg

Retreat 2012 094.jpg

Programm: Freitagabend: gemeinsames Dinner, danach Fragen und Antworten. Am Samstag Beginn 6:00 mit Meditation, danach eine Yogaklasse. Es folgt Frühstück, Wandern und Pranayam (Atemübungen). Mittagessen, wandern, Yoga Nidra (Tiefenentspannung) Yogaklasse, Abendbrot und danach Erfahrungsaustausch oder ein sehenswerter Film und Satsang. Sonntagvormittag wie Samstagvormittag. Änderungen vorbehalten.

In früheren Zeiten haben sich die Leute hin und wieder zurückgezogen um wieder Klarheit und Frieden in sich zu spüren. Auch heutzutage sollten wir versuchen hin und wieder wirklich abzuschalten und uns von Sorgen und Stress befreien. Bei diesem Retreat (Retreat bedeutet Rückzug in uns Selbst) haben wir die Möglichkeit, wieder „zu uns zu kommen“ und unsere wahren Bedürfnisse kennen zu lernen. Wir haben die Möglichkeit ordentlich zu entspannen und gleichzeitig etwas Gutes für uns zu tun.
Wir gehen viel in die Natur, bei jedem Wetter. Wir machen Yoga-Nidra (Tiefenentspannung), Yoga-Körperübungen, Yoga-Vollatmung und Meditation. Dadurch geben wir dem Stress und dem Burnout keine Chance. Wir werden viel Kraft schöpfen und wieder gelassen in die Zukunft blicken.